Certified Professional for Requirements Engineering Advanced Level - Requirements Modeling

Kürzel:
O-CPRE Adv. Modeling
Fachbereich:
Requirements Engineering
Trainingstyp:
offenes Training
Termine / Ort:
24.07. - 26.07.2019 Nürnberg
14.10. - 16.10.2019 Nürnberg
28.10. - 30.10.2019 Frankfurt
02.12. - 04.12.2019 Nürnberg
Benötigtes Vorwissen:
Grundlagen Requirements Engineering

Vorwissen liefern die Bausteine Nr.:

auf Anfrage

Aufbauwissen liefern die Bausteine Nr.:

auf Anfrage
Zielgruppe:
Analytiker, Projektmanager, Requirements Engineer
Konzipiert für:
Kenner, Profi
Methoden:
Präsentation, Workshop
Teilnehmerzahl:
12
Dauer (Tage):
3
Kosten pro Teilnehmer:
1.650,- EUR
alle Preise exkl. Umsatzsteuer
Trainer:
auf Anfrage
Kontakt:
SOPHIST GmbH
Trainingsadministration
Vordere Cramergasse 13
90478 Nürnberg
Tel: 09 11 / 40 900-0
Fax: 09 11 / 40 900-99
Email: Trainings@sophist.de
Anfahrt
Hotelempfehlungen

Keywords: UML, Modell, Requirements Engineering, Analyse, Begriffsmodell, Verhaltensmodellierung, Use-Cases. Funktionale Anforderungen
Kurze Beschreibung:
Bei allen unseren offenen Trainings sind im Preis mit enthalten:



Aufbauend auf die Zertifizierung zum CPRE Foundation Level lernen Sie in diesem Training, Modelle effizient bei Ihrer Arbeit als Requirements Engineer einzusetzen. Hierbei wird das Können in den Vordergrund gestellt. Sie lernen anhand von zahlreichen Übungen, wie Sie UML-Modelle bei der Beschreibung der Funktionen, des Verhaltens und natürlich der statischen Informationen einsetzen und diese Modelle mit natürlichsprachlichen Anforderungen verknüpfen. Als Abrundung stellen wir Ihnen in diesem Training die Verbindung zu den Geschäftsprozessen und die Verwendung der erstellten Modelle in der Realisierung vor. Dieses Training bereitet Sie auf die Zertifizierung zum CPRE Advanced Level Modeling vor.
Achtung: Eine optional zu buchende Advanced Level Prüfung setzt die bestandene Prüfung zum CPRE Foundation Level voraus.
Lernziele:
  • Einsatz der Modellierung im Requirements Engineering
  • Kennen und Können der Modellierung von
  • Informationen
  • Funktionen
  • Verhalten
  • Szenarien
  • Zusammenspiel von Modellen miteinander
  • Zusammenhang von Modellen mit natürlich-sprachlichen Anforderungen
In welchem/en Bereich/en der SW/Systementwicklung ist dieses Training besonders nützlich?
Anforderungsanalyse
Welche Fragen werden beantwortet?
Was ist ein qualitativ hochwertiges Modell?
Welche Zusammenhänge existieren zwischen den Diagrammen?
Wie bette ich natürlich-sprachliche Anforderungen in meine Modelle ein?
Wo ist die Grenze der Modellierung?
Wie schneide ich Use-Cases richtig?
Wie werden Use-Cases mit Zustandsautomaten und Aktivitätsdiagrammen verfeinert?
Wie modelliere ich mit einem Klassendiagramm ein Informationsmodell?
Wie setze ich ein Sequenzdiagramm zur Modellierung von beispielhaften Abläufen ein?
Wie überführe ich die Modelle in eine Anforderungsspezifikation?
Vorteil:
Sie werden von den an der Erstellung des Lehrplans Beteiligten effizient und zielgerichtet auf die Prüfung zum CPRE Advanced Level Modeling vorbereitet und dabei auch zahlreiche Tipps und Kniffe aus der Praxis erfahren.

Zusätzlich erhalten Sie von uns gratis das Fachbuch „UML 2 glasklar“ im Wert von etwa 50 Euro.
Tool:
nein
Specials:
Nachbearbeitung aller Teilnehmer durch vertiefende Literatur per Email
Fragen/Wünsche an das Trainingsmanagement: Trainings@sophist.de